Stilvolles Mehrfamilienhaus mit 3 Wohneinheiten im Herner Süden

  44623 Herne       Objekt-Nr.: MFH24/01

469.000,00 €

Kaufpreis

346.00m²

Wohnfläche

414.00m²

Grundstück

13.00

Zimmer

Haustyp: MEHRFAMILIENHAUS
Baujahr: 1905
Zustand: GEPFLEGT
Verfügbar ab: Nach Vereinbarung
Courtage/Provision: 4,76 % Käuferprovision (inkl. MwSt.)


Beschreibung

Bei dem hier zum Kauf stehenden Mehrfamilienhaus aus dem Baujahr ca.1905, handelt es sich um eine schöne und liebevoll gepflegte Immobilie mit einer Wohnfläche von ca. 346 m² und einer Grundstücksfläche von ca. 414 m².

Aufgeteilt ist dieses Mehrfamilienhaus in 3 Wohnungen (alle sind davon vermietet), verteilt über 3 Etagen.

Die Etagen sind wie folgt aufgeteilt: Erdgeschoss: 120 m² | Obergeschoss: 116 m² | Dachgeschoss: 110 m².

Der gelungene Schnitt der Wohnungen sorgt dafür, dass die Räume optimal genutzen werden können.

Das Mehrfamilienhaus hat folgende Anzahl an Räume: Erdgeschoss: 5 1/2 Zimmer | Obergeschoss: 3 1/2 Zimmer | Dachgeschoss: 4 1/2 Zimmer.

Für die Mieter stehen Kellerräume, als auch ein Gemeinschaftsgarten inkl. großzügiger Terrasse im hinteren Bereich des Hauses zur Nutzung bereit. Hier können die Mieter mit Ihren Familien und Freunden wunderbar den Sommer genießen.

Des Weiteren bietet das Objekt einen Fahrstuhl an. Dieser wurde bisher aber nicht in Betrieb genommen.

Die aktuelle Jahresnettokaltmiete der Immobilie liegt bei ca. 29.784,00 €. Hierbei ist zu erwähnen, dass die Eigentümer im Obergeschoss wohnen (in der aktuellen Jahresnettokaltmiete ist die eingenutze Einheit mit dem durchschnittlichen Mietzins berücksichtigt).

Die jetzigen Eigentümer werden beim Verkauf des Mehrfamilienhauses zeitnah die Wohnung verlassen, somit steht dem möglichen Einzug neuer Eigentümer nichts mehr im Wege.

Sollte die Möglichkeit nicht in Frage kommen, kann die Wohnung selbstverständlich vermietet werden.

Alles in Allem handelt es sich bei dieser schönen Immobilie um eine gute Kapitalanlage in Zentraler Lage von Herne.

Ausstattung

Ihre neue Immobilie auf einen Blick:

Das Mehrfamiliehaus stammt ca. aus dem Jahre ca. 1905.

Die Immobilie verfügt über ein Grundstück von ca. 414 m² und einer Wohnfläche von ca. 346 m².

Die Wohnungen sind wie folgt aufgeteilt: Erdgeschoss: 120 m² | Obergeschoss: 116 m² | Dacheschoss: 110 m².

Die Anzahl der Zimmer der jeweiligen Wohnungen: Erdgeschoss: 5 1/2 Zimmer | Obergeschoss: 3 1/2 Zimmer | Dacheschoss: 4 1/2 Zimmer.

Das Mehrfamilienhaus ist im Jahre 2007 mit einer "Smart-Tec" Gasbrennwerttherme ausgestattet (Stadt Herne "Leasing").

Im hinteren Bereich des Objekt befindet sich der Gartenbereich inkl. großzügiger Terrasse.

Der Bodenbelag variiert zwischen Laminat und Fliesen.

Die Fenster im Erdgeschoss wurden im Jahre 2021 vollständig erneuert.

Das Objekt bietet einen Fahrstuhl an, welcher jedoch nicht im Betrieb ist.

Lage

Herne ist eine Großstadt im Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen. Die Stadt liegt in der Metropolregion Rhein-Ruhr, die rund zehn Millionen Einwohner zählt, und im Kern des zentralen europäischen Wirtschaftsraumes liegt.

Früher war Herne eine wichtige Bergbaustadt. Bekannt waren dabei die Zechen Shamrock, Constantin, Mont Cenis und Friedrich der Große. Im Stadtbild lebt die Bergbauvergangenheit in einigen erhaltenen Fördertürmen fort. Zahlreiche Bergmannsunterstützungsvereine (BUV) halten die Tradition bis heute aufrecht.

Folgende Städte grenzen an die Stadt Herne. Sie werden im Uhrzeigersinn beginnend im Norden genannt: Herten, Recklinghausen und Castrop-Rauxel (alle Kreis Recklinghausen) sowie Bochum und Gelsenkirchen (beides kreisfreie Städte).

Herne verfügt nach dem Zusammenschluss der ehemals eigenständigen Städte Herne und Wanne-Eickel 1975 über zwei Bahnhöfe. Aufgrund der größeren Bedeutung ist der wichtigste Bahnhof der Stadt in Wanne-Eickel. Während der Bahnhof Herne im Stadtbezirk Herne Mitte regionale Verbindungen ermöglicht, ist durch den Halt von IC-Zügen der Hauptbahnhof im Stadtbezirk Wanne auch an den Fernverkehr angebunden.

Durch das Stadtgebiet Hernes führen die Bundesautobahnen 42 (Kamp-Lintfort–Dortmund) und 43 (Münster–Wuppertal).

Lage der Immobilie:

Das schöne 3-Familienhaus liegt im Herner Süden, an der Stadtgrenze zu Bochum. Der grüne Süden Hernes bietet ein wunderbares Umfeld für ruhiges Wohnen, mit Wald und Wiesen direkt vor der Haustür.

Die grüne Lage und das geringe Verkehrsaufkommen verführen Sie zu kleinen Radtouren für die täglichen Besorgungen: So erreichen Sie beispielsweise diverse Supermärkte und das Herner Stadtzentrum innerhalb von zehn Minuten mit dem Rad.

Kindergarten (400 m) und Grundschule (500 m) sind unweit entfernt. Die U-Bahn Station "Berninghausstrasse" Richtung Herne Hauptbahnhof und Bochumer Innenstadt ist fußläufig enternt. Wer also auf Stadtnähe genauso wenig verzichten möchten wie auf die beruhigende Beschaulichkeit der Natur, hat hier die perfekte Immobilie gefunden.

Für kulturelle Highlights in der Nachbarschaft sorgen die umliegenden Flottmann-Hallen, das Kulturzentrum und das Archäologie Museum.

Sonstige Angaben

Grundriss

Weitere Fotos



 
Wie können wir Ihnen helfen?
Ihre persönlichen Daten

Ihre Nachricht
0 Zeichen erfasst
Datenschutz

Sicherheitscode

Sicherheitscode

www.immofinanzkonzept.de    |    Ihr Finanzierungs- und Immobilienpartner im Ruhrgebiet    |    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Startseite